«Weltklasse Zürich»: So lief der Abend

Im Zürcher Letzigrund haben sich auch dieses Jahr Leichtathleten von Weltformat gemessen. Alle Entscheidungen, alle Highlights des Diamond-League-Meetings können Sie hier im Ticker nachlesen.

Dawn Harper-Nelson freut sich nach ihrem Sieg über 100 m Hürden.

Bildlegende: Strahlende Gewinnerin Dawn Harper-Nelson freut sich nach ihrem Sieg über 100 m Hürden. Keystone

Leichtathletik: Weltklasse Zürich

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :08

    Hochsprung Frauen: Kutschina gewinnt

    Mit einer übersprungenen Höhe von 2,00 m setzt sich Mariya Kutschina im Hochsprung vor der Kroatin Ana Simic und Europameisterin Ruth Beitia aus Spanien durch.

  • 22 :05

    Speer Männer: Klarer Erfolg für Röhler

    Im Speerwerfen der Männer holte sich der Deutsche Thomas Röhler mit der persönlichen Bestleistung von 87,63 m Platz 1 vor Kashorn Walcott aus Trinidad and Tobago und dem Finnen Tero Pitkämäki.

  • 22 :02

    Dreisprung Männer: Taylor siegt vor Compaoré

    Im Dreisprung feiert der Amerikaner Christian Taylor mit einer Weite von 17,51 m den Sieg vor dem Franzosen Benjamin Compaoré und dem Amerikaner Will Claye.

  • 21 :59

    4x100 m Staffel Frauen: Schweizerinnen erneut ausgeschieden

    Wie schon an der EM erreicht die Schweizer 4x100-m-Staffel das Ziel nicht. Der letzte Wechsel von Ellen auf Lea Sprunger klappt nicht und das Rennen ist vorbei. Der Sieg geht in neuem Landesrekord von 42,21 Sekunden an Grossbritannien vor Jamaika und den USA.

    Video «LA: Weltklasse Zürich, 4x100m-Rennen Frauen» abspielen

    4x100-m-Staffel Frauen

    2:48 min, vom 28.8.2014

  • 21 :54

    Stabhochsprung Frauen: Murer triumphiert - Büchler mit Rekord

    Im Stabhochsprung der Frauen holt sich die Brasilianerin Fabiana Murer mit einer übersprungenen Höhe von 4,72 m den Sieg vor der Amerikanerin Jennifer Suhr und der Griechin Nikoletta Kyriakopoulou. Die Nicole Büchler wird mit neuem Schweizer Rekord von 4,67 m Fünfte.

  • 21 :50

    100 m Männer: Bailey-Cole siegt vor Rodgers

    Im Rennen über 100 m geht der Sieg nach Jamaika. Kemar Bailey-Cole setzt sich in 9,96 Sekunden vor dem Amerikaner Michael Rodgers und dem Briten James Dasaolu durch. Der Jamaikaner Asafa Powell wird 4., der Amerikaner Tyson Gay klassiert sich nach einem missglückten Lauf auf Platz 9.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 100 m Männer» abspielen

    100 m Männer

    1:42 min, vom 28.8.2014

  • 21 :41

    5000 m Männer: Ndiku siegt vor Edris

    Über 5000 m geht der Sieg an Caleb Mwangangi Ndiku. Der Kenianer gewinnt in einer Zeit von 13:07,01 Minuten vor dem Kenianer Muktar Edris und dem Amerikaner Galen Rupp.

  • 21 :21

    100 m Hürden Frauen: Zbären auf Rang 7

    Noemi Zbären klassiert sich über 100 m Hürden in 13,12 Sekunden auf Platz 7. Einen klaren Sieg feiert die Amerikanerin Dawn Harper-Nelson in 12,58 Sekunden vor der Australierin Sally Pearson und der Britin Tiffany Porter.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 100 m Hürden Frauen» abspielen

    100 m Hürden Frauen

    2:10 min, vom 28.8.2014

  • 21 :15

    800 m Männer: Rudisha auf Platz 3

    David Rudisha läuft über 800 m auf den 3. Platz. Der Kenianer muss sich Sieger Nijel Amos aus Botswana (1:43,77 Minuten) und Ayanleh Souleiman aus Dschibuti (1:43,93) geschlagen geben.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 800 m Männer» abspielen

    800 m Männer

    2:23 min, vom 28.8.2014

  • 21 :08

    Stabhochsprung Frauen: Schweizer Rekord von Büchler

    Nicole Büchler stellt im Stabhochsprung einen neuen Schweizer Freiluft-Rekord auf. Die Seeländerin verbessert ihre eigene Bestmarke mit 4,67 m um 5 Zentimeter.

    Video «Schweizer Rekord von Nicole Büchler» abspielen

    Nicole Büchler springt Schweizer Rekord

    0:41 min, vom 28.8.2014

  • 21 :04

    100 m Frauen: Kambundji auf Platz 8

    Über 100 m der Frauen läuft die Schweizerin Mujinga Kambundji in 11,36 Sekunden auf den 8. Platz. Den Sieg in einem engen Rennen sichert sich die Jamaikanerin Veronica Campbell-Brown in 11,04 Sekunden hauchdünn vor Murielle Ahoure von der Elfenbeinküste und der Nigerianerin Blessing Okagbare. Die Niederländerin Dafne Schippers klassiert sich auf Rang 4.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 100 m Frauen» abspielen

    100 m Frauen

    2:35 min, vom 28.8.2014

  • 20 :56

    400 m Männer: Lockerer Sieg für Merritt

    Lashawn Merritt läuft über die ganze Bahnrunde souverän auf Platz 1. Der Amerikaner erreicht das Ziel in 44,36 Sekunden deutlich vor Landsmann Gil Roberts und Isaac Makwala aus Botswana.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 400 m Männer» abspielen

    400 m Männer

    1:12 min, vom 28.8.2014

  • 20 :46

    1500 m Frauen: Simpson knapp vor Rowburry

    Im Rennen über 1500m gibt es einen amerikanischen Doppelsieg. Jennifer Simpson setzt sich eine Hundertstelsekunde vor ihrer Landsfrau Shannon Rowbury durch.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 1500 m Frauen, Schlussphase» abspielen

    Schlussphase 1500 m Frauen

    0:59 min, vom 28.8.2014

  • 20 :35

    200 m Männer: Edward gewinnt vor Ashmeade

    Alonso Edward triumphiert über 200 m und sichert sich damit den Gesamtsieg im Diamond Race. Der Sprinter aus Panama setzt sich vor den Jamaikanern Nickel Ashmeade und Rasheed Dwyer durch. Der Franzose Christophe Lemaitre muss sich mit Rang 4 zufrieden geben.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 200 m Männer» abspielen

    200 m Männer

    0:39 min, vom 28.8.2014

  • 20 :26

    3000 m Steeple Frauen: Klarer Erfolg von Ghribi

    Über 3000 m Steeple der Frauen ist Habiba Ghribi eine Klasse für sich. Die Tunesierin siegt in 9:15,23 Minuten vor den Äthiopierinnen Hiwot Ayalew und Sofia Assefa.

  • 20 :18

    Kugelstossen Männer: Storl geschlagen

    Europameister David Storl muss sich im Kugelstossen mit Platz 2 begnügen. Mit einer Weite von 21,88 m siegt der Amerikaner Reese Hoffa.

  • 20 :17

    Diskus Frauen: Sieg für Perkovic

    Im Diskuswerfen der Frauen sichert sich die Kroatin Sandra Perkovic den Sieg. Die Führende im Diamond-Ranking gewinnt mit einer Weite von 68,36 m vor der Amerikanerin Gia Lewis-Smallwood und der Australierin Dani Samuels.

  • 20 :12

    Weitsprung Frauen: Pusterla mit Saisonbestleistung

    Im Weitsprung der Frauen verpasst Irene Pusterla das Podest nur knapp. Mit Saisonbestleistung von 6,65 m klassiert sich die Tessinerin hinter der serbischen Siegerin Ivana Spanovic sowie den Amerikanerinnen Tianna Bartoletta und Brittney Reese auf Platz 4.

  • 20 :07

    400 m Hürden Männer: Hussein auf Platz 4

    Im Rennen der Männer über 400 m Hürden läuft der Europameister Kariem Hussein auf den hervorragenden 4. Platz. Der Schweizer stellt in 48,70 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung auf (bisher: 48,96). Den Sieg sichert sich der Südafrikaner Cornel Fredericks vor dem Amerikaner Michael Tinsley und dem Puerto Ricaner Javier Culson.

    Video «Leichtathletik: Weltklasse Zürich, 400 m Hürden Männer» abspielen

    400 m Hürden Männer

    2:45 min, vom 28.8.2014