Wlodarczyk wirft schon wieder Weltrekord

Nur zwei Wochen nach ihrem Weltrekord in Rio übertrifft die polnische Hammerwerferin Anita Wlodarczyk ihre eigene Bestmarke in Warschau erneut.

Anita Wlodarczyk beim Hammerwerfen.

Bildlegende: In absoluter Topform Anita Wlodarczyk. Keystone

Wlodarczyk warf am Sonntag in Warschau 82,98 Meter. Erst während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vor rund zwei Wochen hatte die 28-Jährige mit 82,29 Metern einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Wie überlegen die Olympiasiegerin von Rio zurzeit ist, zeigt ein Blick auf die Rangliste: Beim Kamila-Skolimowska-Meeting in der polnischen Hauptstadt wurde Sophie Hitchon (Eng) Zweite. Auf die Weite von Wlodarczyk fehlten ihr über 10 Meter.

Zihlmann wirft Schweizer Rekord

Auch aus Schweizer Sicht gab es am Sonntag eine Erfolgsmeldung: Die Luzernerin Nicole Zihlmann warf im deutschen Dischingen den Hammer auf 64,83 Meter und verbesserte ihren Schweizer Rekord damit um 20 Zentimeter.