Zbären auf Platz 2 - Schweiz schafft Ligaerhalt

Noemi Zbären ist bei der Team-EM in Heraklion über 100 m Hürden auf Platz 2 gesprintet. Die Schweiz belegte nach total 40 Bewerben den 8. Rang unter 12 Teams und verbleibt in der 2. Division.

Video «Leichtathletik: Team-EM in Heraklion» abspielen

Zbären sprintet auf Rang 2

2:20 min, aus sportpanorama vom 21.6.2015

Noemi Zbären lief im griechischen Heraklion ein formidables Rennen. Mit einer Zeit von 13,09 Sekunden blieb sie 13 Hundertstel über ihrer Jahresbestleistung. Lediglich die Belgierin Anne Zagre lief schneller als die Schweizerin.

Eine respektable Leistung zeigte auch Hugo Santa Cruz mit seinem 4. Rang über 800 m. Insgesamt gab es für die Schweiz an der Team-EM 8 Podestplätze, aber nur einen Sieg. Diesen hatte 800 m-Läuferin Selina Büchel am Samstag errungen.