Nach geplatztem Aufstiegs-Traum droht der Abstieg

Die Schweizer Baseballer haben an der Heim-B-EM gegen Bulgarien die 3. Niederlage kassiert. Die Gastgeber verloren eine enge Partie mit 2:3 und müssen nun sogar gegen den Abstieg kämpfen.

Video «Baseballer unterliegen Bulgarien («sportaktuell»)» abspielen

Baseballer unterliegen Bulgarien («sportaktuell»)

2:23 min, vom 25.7.2013

Die Schweizer Baseball-Nationalmannschaft hatte sich an der Heim-EM in Zürich den Aufstieg in die A-Gruppe zum Ziel gesetzt. Nach der 3. Niederlage im 4. Spiel ist dieser Traum aber vorzeitig geplatzt.

Abstieg droht

Und es könnte sogar noch schlimmer kommen: In der Tabelle liegt die Schweiz zwar weiterhin auf dem vorletzten Rang. Zum Abschluss kommt es am Freitag nun aber zum Abstiegs-Showdown gegen die Slowenen, die nach 4 Niederlagen den letzten Platz belegen. Sollten die Schweizer auch diese Partie verlieren, dann würden sie aufgrund der Direktbegegnung sogar in die C-Gruppe absteigen.

Entscheidung im 8. Inning

Die Schweiz hatte gegen Bulgarien zunächst im 4. Inning einen 1:2-Rückstand aufholen können. Doch im 8. und vorletzten Inning mussten sie den Bulgaren einen Run durch Martin Andonov zugestehen. Darauf konnten die Gastgeber nicht mehr reagieren und verloren unglücklich.

Resultate B-EM in Zürich

Ukraine - Grossbritannien 2:4
Slowenien - Polen 4:12
Schweiz - Bulgarien 2:3.
Rangliste (je 4 Spiele): 1. Grossbritannien 4 Siege/keine Niederlage. 2. Bulgarien 3/1. 3. Ukraine 2/2. 4. Polen 2/2. 5. Schweiz 1/3. 6. Slowenien 0/4.