Schweiz will Olympische Jugend-Winterspiele 2020

Swiss Olympic kandidiert mit dem Projekt aus Lausanne für die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020. Dies entschied das Sportparlament einstimmig an einer ausserordentlichen Versammlung in Ittigen.

Jörg Schild

Bildlegende: Jörg Schild Präsident von Swiss Olympic. EQ Images

«Auf Lausanne wartet eine grosse Aufgabe. Ich bin aber sicher, dass wir im nächsten Juni ein überzeugendes Dossier beim IOC einreichen können», sagte Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild.

Bis zum 28. November wird Swiss Olympic dem IOC nun offiziell Lausanne als mögliche Host City für die Spiele 2020 melden. Das komplette Bewerbungsdossier muss bis am 17. Juni 2014 beim IOC eingereicht werden.

Wahl im Frühsommer 2015

Anfang Dezember 2014 wird der Exekutiv-Ausschuss des IOC aus den weltweit eingegangenen Kandidaturen die «Short List» bestimmen. Voraussichtlich im Mai oder Juni 2015 erfolgt dann die Wahl der Host City für die Winter Youth Olympic Games 2020