Cancellara für Tour de Suisse fraglich

Radprofi Fabian Cancellara hat seinen Start für den GP Kanton Aargau in Gippingen vom Donnerstag wegen Halsschmerzen abgesagt. Damit muss der Schweizer nun auch um die Teilnahme an der Tour de Suisse (13. - 21. Juni) bangen.

Fabian Cancellara ist für die Rundfahrt in der Heimat fraglich.

Bildlegende: Droht das TdS-Forfait? Fabian Cancellara ist für die Rundfahrt in der Heimat fraglich. Keystone

«Die Ärzte haben ihm geraten, auf den Start am Donnerstag zu verzichten», liess Cancellaras Team Trek am Dienstag verlauten. Der Verzicht auf den GP Kanton Aargau stellt nun natürlich auch Cancellaras Start an der Tour de Suisse in Frage.

Video «Rad: Cancellara fällt nach Sturz aus» abspielen

Cancellaras Sturz beim E3 Harelbeke

1:22 min, vom 27.3.2015

Der 34-jährige Schweizer hatte erst Ende Mai nach langer Verletzungspause bei der fünftägigen Tour de Fjords in Norwegen sein Comeback gegeben. Im März war Cancellara in Belgien beim GP Harelbeke schwer gestürzt und hatte dabei kleine Brüche an den Lendenwirbeln erlitten.