Cancellara und RadioShack nur von Astana geschlagen

Fabian Cancellara hat mit seinem Team RadioShack-Leopard zum Auftakt der 68. Vuelta im Mannschaftszeitfahren den 2. Platz belegt. Erster Leader ist der Slowene Janez Brajkovic von der Astana-Equipe.

Das Team RadioShack-Leopard auf dem Weg zu Platz 2.

Bildlegende: Knapp geschlagen Das Team RadioShack-Leopard auf dem Weg zu Platz 2. Keystone

RadioShack-Leopard mit den beiden Schweizern Fabian Cancellara und Grégory Rast büsste auf den 27,4 km von Vilanova de Arousa nach Sanxenxo 10 Sekunden auf das Team Astana ein. Den 3. Platz sicherte sich Omega Pharma-Quickstep mit einem Rückstand von 16 Sekunden.

Brajkovic erster Leader

Cancellara überquerte die Ziellinie als Erster seiner Mannschaft und belegt im Gesamtklassement den 7. Platz. Erster Leader der Spanienrundfahrt ist der Slowene Janez Brajkovic.

Eine gute Leistung zeigte auch das BMC-Team mit Martin Kohler und Danilo Wyss, das Rang 8 belegte.