Zum Inhalt springen

Rad Cancellara will den «Double-Hattrick»

Fabian Cancellara startet am Sonntag als grosser Favorit zum «Monument» Paris-Roubaix. Dem Berner winkt bei einem allfälligen 4. Sieg auf dem berüchtigten Pavés-Kurs ein Eintrag in die Rekordbücher.

Legende: Video Fabian Cancellara vor Paris-Roubaix abspielen. Laufzeit 2:42 Minuten.
Aus sportaktuell vom 12.04.2014.

«Alle gegen Cancellara» - so lautet das Motto bei der 257 km langen Tortur von Paris nach Roubaix. Drei Mal hat der 33-Jährige in der «Hölle des Nordens» bereits gewonnen, mit einem weiteren Erfolg würde er mit den Rekordsiegern Roger De Vlaeminck und Tom Boonen gleichziehen.

Zudem winkt Cancellara die Chance, als Erster überhaupt zum dritten Mal das Double aus Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix zu realisieren.

Mit Freude auf die Pavés

«Ich liebe dieses Rennen, diese Herausforderung für Material und Mensch», freut sich Cancellara auf die legendäre Strecke mit den 28 Kopfsteinpflaster-Abschnitten. Verzichten muss er dabei auf Edelhelfer Stijn Devolder, der letzten Sonntag gestürzt war.

Boonen als grosser Gegenspieler

Der grösste Widerstand droht Cancellara von der belgischen Fraktion um Boonen. «Ich bin gut drauf», warnte der Rekordsieger die Konkurrenz im Vorfeld. Auch Bradley Wiggins, Tour-de-France-Sieger von 2012, hat seine Angriffslust angemeldet.

Legende: Video Cancellaras bisherige Triumphe im Norden abspielen. Laufzeit 2:23 Minuten.
Vom 08.04.2014.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Den Klassiker Paris-Roubaix können Sie am Sonntag ab 14:00 Uhr auf SRF zwei und im Livestream mitverfolgen.