Die 78. Tour de Suisse in Zahlen

Auf das stark besetzte Teilnehmerfeld wartet an der Schweizer Rundfahrt vom 14. bis 22. Juni ein interessantes Programm. Zahlreiche klingende Namen machen die 78. Tour de Suisse besonders attraktiv.

Die Stars an der 78. Tour de Suisse

Die diesjährige Tour de Suisse wartet mit einem illustren Teilnehmerfeld auf. In den 22 gemeldeten Teams finden sich Namen wie Mark Cavendish oder Peter Sagan. Auch ehemalige Tour-de-France-Sieger wie Bradley Wiggins und Cadel Evans sind am Start.

Die Radsport-Fans dürfen sich zudem auf 4 ehemalige Tour-de-Suisse-Gewinner freuen: Weltmeister Rui Costa (TdS-Sieger 2012 und 2013), Roman Kreuziger (2008), Fränk Schleck (2010) und Fabian Cancellara (2009). Neben Cancellara sind 15 weitere Schweizer gemeldet.

2 Zeitfahren und fast 18'000 Höhenmeter

An 9 Renntagen sind 1330 km und fast 18'000 Höhenmeter in 19 Kantonen zu absolvieren, neben 2 Bergankünften warten auch 2 Einzelzeitfahren auf die Fahrer.

Bereits die 2. Etappe hat es mit 3850 Höhenmetern in sich: Die 181,8 km führen über die 4 Pässe Gotthard, Furka, Grimsel und Brünig. Die 8. Etappe ist mit 218,3 km das längste Teilstück und führt von Delsberg hinauf nach Verbier.

Etappenplan Tour de Suisse

DatumEtappeOrtDistanz in km
14.06.1.Etappe   Zeitfahren in Bellinzona  9,4
15.06.2.Etappe   Bellinzona - Sarnen 181
16.06.3.Etappe   Sarnen - Heiden202
17.06.4.Etappe   Heiden - Ossingen160
18.06.5.Etappe   Ossingen - Büren.a.A.183
19.06.6.Etappe   Büren.a.A. - Delsberg 183
20.06.7.Etappe   Zeitfahren  in Worb 24,7
21.06.8.Etappe   Delsberg - Verbier219
22.06.9.Etappe   Martigny - Saas-Fee 156

Tour de Suisse: Teams und wichtigste Fahrer

TeamFahrer
Lampre

Costa, Cattane, Serpa, Valls

Omega Quick StepBoonen, Cavendish, Martin, Terpstra
MovistarCapecchi, Izaguirre, Lastras, Plaza, Rojas
KatjuschaKolobnew, Brutt, Kristoff, Kuschinski
SkyWiggins, Cataldo, Kennaug, Knees, Swift
Ag2RBetancur, Dupont, Pozzovivo, Riblon
BMCEvans, Burghardt, Dillier, Kohler,  Morabito, Schär, D. Wyss
TinkoffKreuziger, Bennati, Breschel, Mörkow, Sörensen, Zaugg
TrekCancellara, Devolder, Rast, A. Schleck, F. Schleck
Orica GreenedgeAlbasini, Goss, Hayman, Meyer, Schurter
BelkinMollema, Clement, Ten Dam, Vanmarcke
GarminSlagter, Danielson, Vansummere
GiantDegenkolb, Dumoulin, Mezgec, Preidler
CannondaleSagan, Moser, Sabatini
AstanaAgnoli, Gasparotto, M. Iglinski, Kessiakoff
 FDJPinot, Pineau, Ladagnous, Roux
LottoMonfort, Dehaes, Dockx, J. Vanendert
EuropcarMalacarne, Engoulvent, Thurau
IAMFrank, Elmiger, Fumeaux, Haussler, Hollenstein, Löwkwist, Tschopp, M. Wyss
CCC PolsatRebellin, Paterski, Rutkiewicz, Samoilau
MTN QhubekaCiolek, Gerdemann, Konovalovs, Pardilla
Wanty GroupeSeekdraeyers, Degand,  De Greef, Selvaggi, Veuchelen 

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Schlussphase der Tour de Suisse täglich ab 15:35 Uhr auf SRF zwei und im Livestream. Am Schlusstag wird ab 15:55 Uhr übertragen.