EM-Silber für Neff in der U23-Kategorie

Jolanda Neff hat bei der Mountainbike-EM im deutschen St. Wendel in der U23-Kategorie die Silbermedaille gewonnen. Bei den Juniorinnen holte die Schweiz einen kompletten Medaillensatz.

Jolanda Neff wurde für ihre Anstrengungen mit EM-Silber belohnt.

Bildlegende: Knapp geschlagen Jolanda Neff holte in der U23-Kategorie EM-Silber. EQ Images

Jolanda Neff musste sich nur der Französin Pauline Ferrand Prevot geschlagen geben. Auf Rang 3 klassierte sich die deutsche Helen Grobert.

Die Entscheidung zwischen Neff und Prevot fiel 200 Meter vor dem Ziel. Neff wollte sich an der Französin vorbei schieben, wurde dabei aber in Richtung eines Pfostens abgedrängt. Beide kamen bei diesem Manöver zu Fall. Weil sich bei Neff ein Absperrband in der Kette verfing, war die Französin schneller wieder auf dem Rad und gewann Gold.

Bei den Männern war Florian Chenaux als 24. bester Schweizer.

Medaillensatz für Juniorinnen

Bei den Juniorinnen belegten die Schweizerinnen gleich alle drei Podestplätze. Gold sicherte sich Weltmeisterin Alessandra Keller, Silber ging an Nicole Koller und Bronze an Sina Frei. Keller setzte sich im Sprint gegen Koller durch, Frei traf mit 3:14 Minuten Rückstand im Ziel ein.