Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Weltmeister Alaphilippe vor Comeback

Julian Alaphilippe.
Legende: Kehrt aufs Rad zurück Julian Alaphilippe. Imago/Sirotti

Alaphilippe mit erstem Rennen seit zwei Monaten

Zwei Monate nach seinem schweren Sturz beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich wird Julian Alaphilippe am Sonntag anlässlich der französischen Meisterschaften sein Comeback geben. Der zweifache Strassen-Weltmeister hat sich von seinen Verletzungen erholt. Er hatte sich beim Sturz in Belgien einen Pneumothorax (kollabierte Lunge), zwei Rippenbrüche und einen Bruch des Schulterblatts zugezogen. Alaphilippes Teilnahme an der am Freitag in einer Woche in Kopenhagen beginnenden Tour de France ist noch immer fraglich.

Video
Archiv: Heftiger Massensturz bei Lüttich-Bastogne-Lüttich
Aus Sport-Clip vom 24.04.2022.
abspielen. Laufzeit 59 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Peter Aeberli  (Byron)
    Ich hoffe sehr, dass "Ala" an der TdF dabei sein wird. Auch wenn es wegen der langen Absenz eventuell nicht zu einem Spitzenplatz im Gesamtklassement reichen wird gehört er als einer der ganz grossen Publikumslieblinge ganz einfach zur "Grande Boucle".