Roche gewinnt 2. Vuelta-Etappe, Nibali neuer Leader

Der Ire Nicolas Roche hat die 2. Etappe der Vuelta für sich entschieden. Neuer Leader ist Vincenzo Nibali aus Italien. Und: Bei den Cyclassics Hamburg siegte der Deutsche John Degenkolb.

Nicolas Roche gewinnt in Spanien.

Bildlegende: Etappensieg Nicolas Roche gewinnt in Spanien. Keystone

Der Ire Nicolas Roche hat die 2. Etappe der Vuelta mit der Bergankunft in Baiona gewonnen. Roche siegte nach 177 Kilometern 2 Sekunden vor dem Spanier Daniel Moreno und 6 Sekunden vor dem Italiener Domenico Pozzovivo.

Neuer Gesamtleader ist Vincenzo Nibali (It), der amtierende Sieger des Giro d'Italia und Vuelta-Gewinner von 2010. Der Schweizer Oliver Zaugg liegt mit einem Rückstand von 1:03 Minuten auf dem 27. Gesamtrang

Deutscher Doppelsieg in Hamburg

Der Deutsche John Degenkolb hat die Cyclassics in Hamburg für sich entschieden. Der 24-Jährige aus dem Team Argos Shimano setzte sich nach 246 km im Massensprint vor Landsmann Andre Greipel und dem Norweger Alexander Kristoff durch.

Degenkolb sorgte damit für den ersten deutschen Sieg in Hamburg seit Erik Zabel im Jahr 2001.