Schurter erneut Schweizer Meister

Nino Schurter hat sich an den Schweizer Meisterschaften in Lenzerheide seinen 3. Titel im Cross Country gesichert. Bei den Frauen feierte Katrin Leumann einen Solo-Sieg.

Video «Nino Schurter holt SM-Gold» abspielen

Nino Schurter holt SM-Gold

0:25 min, vom 7.7.2013

Nino Schurter wurde seiner Favoritenrolle an den nationalen Meisterschaften gerecht. Der Bündner zermürbte seinen hartnäckigen Verfolger Lukas Flückiger mit zahlreichen Antritten auf der 2. Rennhälfte und setzte sich mit 8 Sekunden Vorsprung durch. Für Schurter war es nach 2010 und 2012 der dritte SM-Titel auf Elite-Stufe.

Leumann klar die Stärkste

Bei den Frauen kam es im Kampf um Gold wie erwartet zu einem Duell zwischen Katrin Leumann und Esther Süss. Wie vor zwei Wochen an den Europameisterschaften in Bern, als die beiden auf die Ränge 5 und 6 gefahren waren, hatte Leumann am Ende die Nase vorn. Sie distanzierte Süss um 50 Sekunden.