So lief die 20. Etappe der Tour de France

Thibaut Pinot gewinnt die legendäre 20. Etappe der Tour de France auf die Alpe d'Huez, Chris Froome verteidigt das «Maillot jaune». Lesen Sie den Rennverlauf hier im Ticker nach.

Chris Froome erreicht das Ziel.

Bildlegende: Geschafft Ein erschöpfter Chris Froome erreicht das Ziel. SRF

Rad: Tour de France, 20. Etappe

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 16 :57

    Das wars für heute - Morgen Champs-Élysées

    Morgen Sonntag gehts weiter. Die 21. und letzte Etappe von Sèvres nach Paris steht an. Verfolgen Sie das Rennen ab 17:30 Uhr live auf SRF info und hier im Ticker.

  • 16 :46

    MATHIAS FRANK IN DER TOP 10

    Als 23. im Etappenklassement sichert sich der Schweizer den hervorragenden 8. Rang im Gesamtklassement. Grandiose Leistung von ihm.

    Froome führt weiterhin das Klassement an.

    Bildlegende: Das neue Gesamtklassement Froome führt weiterhin das Klassement an. SRF

  • 16 :42

    Das Etappenklassement

  • 16 :40

    Nibali im Ziel

    Eine Gruppe um Nibali, Contador und Bardet kommt ins Ziel, 3:30 Minuten hinter Pinot.

  • 16 :37

    Froome verteidigt «Maillot jaune»

    1:18 Minuten hinter Quintana kommt der Brite ins Ziel. Somit bringt er seine Führung ins Ziel.

  • 16 :35

    PINOT GEWINNT DIE KÖNIGSETAPPE

    Der Franozose rettet sich vor einem entfesselten Quintana ins Ziel. Dritter wird Hesjedal.

    Es ist der dritte französische Sieg auf der Alpe d'Huez in Folge.

  • 16 :34

    Pinot fährt dem Sieg entgegen

    Er ist ein Kilometer vor dem Ziel. Quintana liegt 27 Sekunden zurück.

  • 16 :31

    Quintana zieht an Hesjedal vorbei

    Rang 2 für den Kolumbianer. 20 Sekunden Vorsprung hat Pinot noch auf Quintana. Froome liegt 1:15 hinter Quintana.

  • 16 :28

    Froome kämpft - Noch 3 Kilometer

    Der Brite hat teilweise Mühe den Anschluss an seine Helfer zu halten. Quintana hat bereits 1 Minute Vorsprung.

  • 16 :25

    4,5 Kilometer vor dem Ziel zieht Quintana nochmal an

    Anacona hat seinen Dienst getan. Quintana geht aus dem Sattel und fährt seinem Kollegen davon. 47 Sekunden beträgt sein Vorsprung auf Froome.

  • 16 :23

    Pinot distanziert Hesjedal

    Der Franzose liegt nun in Führung.

  • 16 :21

    Wie durch einen Kanal

    Viel Platz lassen die Fans den Fahrer nicht für die Durchfahrt.

  • 16 :19

    Die Abstände

    Quintana liegt noch 52 Sekunden hinter der Spitze. Er wird langsam auch ein Thema für den Etappensieg. 40 Sekunden später kommt Froome. 2 Minuten muss Quintana noch auf Froome gut machen.

  • 16 :16

    Hesjedal übernimmt Spitze

    Geniez fällt zu Pinot und Hesjedal zurück. Dann greift der Kanadier an.

  • 16 :14

    Anacona wartet auf seinen Kapitän

    Anacona lässt sich zurückfallen und spannt mit Quintana zusammen. Valverde kann das Tempo nicht halten und fällt zurück.

  • 16 :12

    Noch 9 Kilometer

    Jetzt muss Quintana durchziehen. Das ist seine letzte Chance. Die Lücke zu Froome wird grösser.

  • 16 :11

    Quintana kann sich lösen

    Kurz auf den Angriff von Valverde folgt der Angriff seines Kapitäns. Team Sky kann vorerst nicht reagieren. Valverde und Quintana sind nun gemeinsam unterwegs und versuchen Froome weiter zu distanzieren.

    Video «Rad: Tour de France, 20. Etappe, Angriff Quintana und Valverde» abspielen

    Letzter Angriff Quintana und Valverde

    0:24 min, vom 25.7.2015

  • 16 :08

    Valverde zieht davon

    5:25 Minuten beträgt sein Rückstand auf Froome. Team Sky lässt den Spanier davon fahren. Man ist nur noch daran interessiert Quintana in Schach zu halten.

  • 16 :04

    Noch ein Angriff von Quintana

    Nur wenige Sekunden später versucht es Quintana erneut. Er weiss er muss Froome 2:38 Minuten abnehmen. Er muss es versuchen.

    Doch wieder fährt Team Sky die Lücke zu.

  • 16 :01

    Froome wehrt Angriff von Quintana ab

    Der Kolumbianer versucht ein weiteres Mal seinen Konkurrenten abzuhängen. Aber Rogers fährt für seinen Leader Froome die Lücke zu.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 25.7.15, 13:05 Uhr