Stirnemann feiert 3. Weltcupsieg

Kathrin Stirnemann hat beim Mountainbike-Weltcup in Mont-Sainte-Anne (Ka) das Rennen in der nicht olympischen Disziplin Eliminator gewonnen. Die Europameisterin aus dem Aargau setzte sich vor der Schwedin Jenny Rissveds durch.

Kathrin Stirnemann

Bildlegende: 3. Weltcupsieg Kathrin Stirnemann hier bei den Schweizer Meisterschaften im Juli. Keystone

Mit dem 3. Weltcup-Sieg ihrer Karriere hat Stirnemann von der pausierenden Alexandra Engen die Führung im Gesamtklassement übernommen. Sie liegt nun mit 185 Punkten 25 Zähler vor der Schwedin.

Bei den Männern setzte sich der Deutsche Simon Gegenheimer durch. Bester Schweizer wurde Sepp Freiburghaus als Achter. Marcel Wildhaber (9.) und Nicolas Lüthi (12.) klassierten sich ebenfalls in den Top 15.

2015 keine Weltcup-Rennen mehr

Vor dem Rennen hatte es schlechte Neuigkeiten gegeben für die Eliminator-Spezialisten. In diesem neuen Format, in dem Sprint-Qualitäten gefragt sind, werden im nächsten Jahr keine Weltcup-Rennen ausgetragen.