Tour de France ohne Tom Boonen

Tom Boonen hat seinen Verzicht auf die diesjährige Tour de France (29.6. - 21.7.) bekanntgegeben. Dies verkündete der belgische Meister am Rande der am Mittwoch startenden Belgien-Rundfahrt.

Die Tour de France spielt in den Plänen von Tom Boonen keine Rolle.

Bildlegende: Andere Ziele Die Tour de France spielt in den Plänen von Tom Boonen keine Rolle. Keystone

Boonen liess durchblicken, dass er die Tour de France nicht nur in diesem Jahr, sondern möglicherweise nie mehr bestreiten wird. «Vielleicht kehre ich nie wieder zurück», sagte der 32-Jährige, der sich in diesem Sommer auf die Wallonien-
und die Polen-Rundfahrt konzentrieren wird.

Sechs Mal stand Boonen bisher bei der «grande boucle» am Start (2004-2007, 2009 und 2011). Dabei gewann der Sprinter 6 Etappen, trug das Maillot Jaune und fuhr einmal das grüne Trikot für den besten Sprinter heraus.