Tour de Suisse mit Abstecher nach Österreich

Die Organisatoren der Tour de Suisse haben am Mittwoch die Etappenorte für die Ausgabe 2015 bekanntgegeben. Die Königsetappe führt nach Österreich auf den Rettenbachgletscher bei Sölden.

Der TdS-Tross rollt auch 2015 wieder durch die ganze Schweiz.

Bildlegende: Quer durch das Land Der TdS-Tross rollt auch 2015 wieder durch die ganze Schweiz. EQ Images

Die Tour de Suisse 2015 beginnt am 13. Juni im zugerischen Rotkreuz, wo ein Prologzeitfahren und am nächsten Tag die 2. Etappe auf einem Rundkurs auf dem Programm steht. Danach gehts von Brunnen im Kanton Schwyz ins Tessin und von Flims (Graubünden) nach Schwarzenbach (St. Gallen).

Die Königsetappe findet am 17. Juni statt und führt von Unterterzen auf den Rettenbachgletscher bei Sölden. In der Folge durchquert der TdS-Tross das Mittelland von Wil (St. Gallen) bis nach Biel, die vorletzte Etappe nach Düdingen streift auch die Romandie und den Kanton Jura.

Die Entscheidung fällt am 21. Juni in Bern. In der Hauptstadt findet zum Abschluss ein Einzelzeitfahren statt.

Etappenplan Tour de Suisse 2015

Samstag, 13. JuniProlog in Rotkreuz ZG
Sonntag, 14. JuniRotkreuz ZG - Rotkreuz ZG
Montag, 15. JuniBrunnen SZ - Olivone TI
Dienstag, 16. JuniFlims/Laax GR – Schwarzenbach SG
Mittwoch, 17. JuniUnterterzen SG - Sölden (Ö)
Donnerstag, 18. JuniWil SG - Biel BE
Freitag, 19. JuniBiel BE - Düdingen FR
Samstag, 20. JuniBern - Bern
Sonntag, 21. JuniZeitfahren in Bern