Estermann in Rotterdam auf dem Podest

Paul Estermann ist mit Castlefield Eclipse beim Grossen Preis des CSIO Rotterdam Dritter geworden. Der Franzose Patrice Delaveau gewann den Fünfsterne-Event vor Daniel Deusser aus Deutschland.

Paul Estermann überzeugte in Rotterdam.

Bildlegende: Auf dem Podest Paul Estermann überzeugte in Rotterdam. Keystone/Archiv

Estermann blieb im Stechen auf Castlefield Eclipse fehlerlos, war aber um 1,07 Sekunden langsamer als Sieger Delaveau auf Orient Express. Auf den zweitplatzierten Deusser auf Cornet D'Amour büsste Estermann nur 0,13 Sekunden ein.

Von den Schweizern schaffte auch noch Jane Richard Philips den Sprung ins Stechen und klassierte sich auf Platz 7. Pius Schwizer (15.) und Steve Guerdat (22.) verpassten das Stechen wegen je eines Fehlers.