Guerdats Abschied von Jalisca Solier

Am CHI in Genf ist am Samstag Steve Guerdats Stute Jalisca Solier aus dem Sport verabschiedet worden. Das Pferd begleitete den Jurassier über weite Strecken seiner Karriere und verhalf ihm zu vielen Erfolgen.

Steve Guerdat und Jalisca Solier.

Bildlegende: Langer Weg Steve Guerdat und Jalisca Solier. Keystone

Mit dem Sieg beim GP in Genf im Jahr 2006 feierte Steve Guerdat den ersten grossen Erfolg mit der Franzosenstute. Es folgten viele Platzierungen unter anderem die EM Goldmedaille im Team 2009 und die Bronzemedaille im Team an den olympischen Spielen 2008.

Emotionale Abschiedsfeier für erfolgreiches Pferd

Steve Guerdat bezeichnet die Stute als eines seiner wichtigsten Pferde. Bei einer emotionalen Abschiedsfeier wurde das bald 17-jährige Pferd aus dem Sport verabschiedet. Nach ihrer sportlichen Karriere soll Jalisca Solier als Zuchtstute eingesetzt werden.