Zum Inhalt springen

Reiten Niederlande makellos – Schweiz undankbare Vierte

Die Niederlande haben den Nationenpreis-Final der Springreiter in Barcelona souverän gewonnen. Die Schweizer Equipe verpasst das Podest als Vierte knapp.

Reiter mit Pferd.
Legende: Trug zum Sieg der Niederlande bei Jur Vrieling auf VDL Glasgow v. Merelsnest. Imago

Die Niederlande waren beim Nationenpreis-Final in Barcelona eine Klasse für sich. Nur einen Punkt wegen Zeitüberschreitens musste «Oranje» notieren lassen. Zweite wurden die USA, Dritte die Belgier mit je 4 Strafpunkten.

Schweiz mit 4 Strafpunkten zu viel

Die Schweizer Equipe belegte den undankbaren 4. Rang. Werner Muff schaffte es auf Daimler als Einziger ohne Fehler durch den Parcours. Martin Fuchs mit Clooney 51 und Steve Guerdat auf Bianca hatten je einen Abwurf zu beklagen. Niklaus Rutschi lieferte mit Cardano CH mit 8 Strafpunkten das Streichresultat.

Der Wettkampf endete erst nach Mitternacht. Die grosse Verspätung war wegen eines Defekts an einem Flutlichtmast zustande gekommen.