Zum Inhalt springen

Rudern Auch Stahlberg und Schmid im WM-Halbfinal

Skiffer Nico Stahlberg und Michael Schmid im Leichtgewichts-Einer überstehen an der WM in Florida souverän die Viertelfinals. Damit stehen 6 der 7 Schweizer Boote im Halbfinal.

Nico Stahlberger erschöpft nach einem Rennen.
Legende: Nico Stahlberg Der Skiffer schafft wie fünf andere Schweizer Boote den Einzug in den WM-Halbfinal. EQ Images

Die Schweizer Flotte überzeugt an der Weltmeisterschaft in Sarasota weiter auf ganzer Linie. Skiffer Nico Stahlberg belegte in seinem Viertelfinal den 2. Platz. Der Gesamtweltcup-Sieger im Einer wurde auf dem letzten Streckenviertel noch vom Russen Wladislaw Rjabcew überholt. Dennoch lobte Cheftrainer Robin Dowell seinen Schützling: «Nico hat gegenüber dem Vorlauf einen grossen Schritt nach vorne gemacht.»

Noch besser lief es Michael Schmid. Im leichten Einer feierte der Europameister einen Start-Ziel-Sieg. «Das wird ein heisser Halbfinal. Ich freue mich auf das Rennen», blickte Schmid auf das Rennen vom Donnerstag voraus.

Dank den Erfolgen von Stahlberg und Schmid stehen nicht weniger als 6 der 7 Schweizer Boote in den Halbfinals.