Forrer scheidet mit Schulterverletzung aus

Für Arnold Forrer ist der Schwägalp-Schwinget bereits nach dem ersten Gang beendet. Der Toggenburger verletzte sich im Duell mit Christian Stucki an der Schulter.

Arnold Forrer.

Bildlegende: Fällt verletzt aus Für Arnold Forrer ist die Schwägalp-Schwinget bereits beendet. EQ Images

Forrer hätte am Säntis Grosses erreichen können. Mit seinem 5. Triumph beim Schwägalp-Schwinget hätte er sich seinen 136. Kranz sichern und damit in der ewigen Bestenliste mit Legende Hans-Peter Pellet gleichziehen können.

Nun ist das Bergkranzfest für den Toggenburger aber bereits nach dem ersten Gang zu Ende. Bei seinem Auftakt-Duell mit dem Berner Christian Stucki verletzte sich der Schwingerkönig von 2001 an der Schulter und musste aufgeben.