Fünfter Stoos-Triumph für Laimbacher

Philipp Laimbacher hat beim Stoos-Schwinget seinen 18. Kranzfestsieg gefeiert. Im Schlussgang des ersten Bergfests der Saison bezwang der Schwyzer den überraschenden Youngster Joel Wicki.

Video «Schwingen: Stoos-Schwinget» abspielen

Stoos: Wicki von Laimbacher gebremst

4:16 min, aus sportpanorama vom 14.6.2015

Erst im Schlussgang war das Stoos-Märchen für Joel Wicki zu Ende. Der 18-jährige Luzerner hatte im Verlauf des Bergfests nicht weniger als drei Eidgenossen ausgeschaltet, unter anderem auch Martin Grab im fünften Gang.

Bittere Pille für Wicki

Zum Schluss jubelte jedoch Philipp Laimbacher: Der 33-Jährige war mit einem Gestellten gegen Daniel Bösch verhalten ins Fest gestartet, war danach aber nicht mehr zu bremsen. Mit Übersprung und Nachdrücken am Boden besiegte er Wicki im Schlussgang und eröffnete mit seinem 18. Kranzfestsieg die Bergfestsaison.

Besonders bitter für Wicki: Der Youngster wurde am Ende noch von Martin Grab überholt und musste sich mit Rang 3 zufrieden geben.

Wenger siegt in La Neuveville

Der souveräne Sieger beim Bern-Jurassischen Schwingfest in La Neuveville ist Kilian Wenger. Der Schwingerkönig von 2010 setzte sich im Schlussgang mit seinem 6. Sieg im 6. Duell des Tages gegen den Eidgenossen Florian Gnägi durch.