Zum Inhalt springen
Inhalt

Schwingen Schwingerkönig Sempach gewinnt Emmentalisches

Matthias Sempach hat das Emmentalische Schwingfest in Schüpbach für sich entschieden. Für den Schwingerkönig war es der 25. Kranzfestsieg. Beim Zürcher Kantonalen triumphierte Daniel Bösch.

Legende: Video Zusammenfassung Emmentalisches abspielen. Laufzeit 04:21 Minuten.
Aus sportpanorama vom 11.05.2014.

Bei seinem ersten Kranzfest seit dem Eidgenössischen in Burgdorf traf Sempach im Schlussgang auf den Thuner Matthias Siegenthaler. Bei Dauerregen dauerte es bis zur 12. und letzten Minute, ehe der Schwingerkönig den Gang mit einem Übersprung für sich entscheiden konnte.

Sempach dominierte in Schüpbach von Beginn an. Bereits zum Auftakt besiegte er Kilian Wenger mit einem Brienzer. Im 3. und 5. Gang legte er auf sehenswerte Art und Weise auch Matthias Glarner und Simon Anderegg auf den Rücken.

Steigerungslauf von Wenger

Wenger kam nach der Startniederlage gegen Sempach noch zu 5 Siegen und auf Platz 3. Christian Stucki fiel bereits am Vormittag mit 2 Gestellten gegen Simon Anderegg und Reto Schmid aus der Entscheidung.

Bösch triumphiert in Wila

Beim Zürcher Kantonalen in Wila holte sich Daniel Bösch den Sieg. Der Thurgauer, der die vergangene Saison fast komplett verpasst hatte, setzte sich im Schlussgang mit Kniekehlengriff gegen Michael Bless durch.