Wenger siegt am Bernisch-Kantonalen Schwingfest

Rund einen Monat vor dem Eidgenössischen Schwingfest in Burgdorf hat Kilian Wenger seine ausgezeichnete Form unterstrichen. Der amtierende Schwingerkönig gewann das Bernisch-Kantonale Schwingfest in Niederscherli.

Video «Schwingen: Wenger gewinnt Bernisch-Kantonales («sportpanorama»)» abspielen

Wenger gewinnt Bernisch-Kantonales

3:39 min, vom 21.7.2013

Kilian Wenger begann mit einem Gestellten gegen Urban Götte verhalten, ehe er sich nachhaltig steigerte. Im Schlussgang bestimmte der Schwingerkönig auch gegen den Alchenstorfer Matthias Sempach das Geschehen, brachte ihn mit Kurz zu Boden, wo er den Gegner bis zur Kapitulation bearbeitete.

Es war dies Wengers 11. Kranzfestsieg und sein 41. Kranzgewinn insgesamt. Hinter dem Thuner folgt mit Simon Anderegg ein weiterer Oberländer auf dem Ehrenplatz.

Gästeschwinger gehen leer aus

Insgesamt wurden 20 Kränze vergeben. Deren sieben gingen ins Emmental, fünf ins Oberland, vier ins Mittelland und zwei ins Seeland und je einen ins Oberaargau und in den Berner Jura. Die acht Gästeschwinger gingen leer aus.