Saisonende für Elias Ambühl

Der Schweizer Freeskier Elias Ambühl muss seine Saison wegen eines Kreuzbandrisses beenden.

Elias Ambühl zeigt einen Trick.

Bildlegende: Sturz mit Folgen Für Elias Ambühl ist die Saison vorbei. Keystone

Am vergangenen Wochenende hatte sich Elias Ambühl an den X-Games mit zwei guten ersten Sprüngen die Bronzemedaille im Big-Air-Contest gesichert. Beim vierten und letzten Sprung jedoch zog sich Ambühl eine Knieverletzung zu, welche sich bei genaueren Untersuchungen im Spital als Kreuzbandriss entpuppte.

Vorfreude auf nächste Saison

«Bei der Landung hat es mich leicht überdreht, die Skier griffen sofort im klebrigen Schnee», beschrieb Ambühl seinen Unfall. Trotz beendeter Saison nimmt sich der Bündner keine Zeit für Pessimismus: «Ich freue mich schon, nächste Saison wieder Vollgas geben zu können», so der 23-Jährige.

Video «Ski-Freestyle: Sturz von Ambühl» abspielen

Ambühls Sturz: Kreuzbandriss

0:32 min, aus sportpanorama vom 31.1.2016