Ammann beendet seine Saison

Nach dem enttäuschenden 35. Rang am Freitag in Trondheim beendet Simon Ammann seine Saison vorzeitig. Der Toggenburger verzichtet auf die Wettkämpfe in Oslo und Planica. «Noch mehr mittelmässige Resultate sind nicht mein Anspruch», so Ammann.

Simon Ammann bestreitet die 4 letzten Weltcup-Springen des Winters nicht mehr.

Bildlegende: Abbruch Simon Ammann bestreitet die 4 letzten Weltcup-Springen des Winters nicht mehr. Keystone

Nach dem enttäuschenden 35. Rang im Springen von Trondheim (No) am Freitag hat Simon Ammann entschieden, auf die 4 abschliessenden Weltcup-Springen in Oslo und Planica zu verzichten und in die Schweiz zurückzukehren.

Trainingsleistungen nicht umgesetzt

«Wir haben diese Saison technisch und im Materialbereich sehr gut gearbeitet, was die Resultate aber nicht immer widergespiegelt haben. Im Training zeigte ich sehr gute Ansätze, konnte sie in den letzten Wochen aber im Wettkampf nicht zu meiner Zufriedenheit umsetzen», analysierte Ammann.

Er wolle nun zum Saisonende hin auf diese grosse Arbeit nicht noch eine «Portion Frust» draufpacken. «Noch mehr mittelmässige Resultate sind nicht mein Anspruch und darum beende ich die Saison vorzeitig», so Ammann weiter.

Zuversicht bei Ammann

Der Vierfach-Olympiasieger kämpfte die ganze Saison mit der Konstanz: 2 Podestplätzen und 8 weiteren Top 10 Klassierungen steht das viermalige Verpassen des Finaldurchgangs gegenüber.

«Ich schaue zuversichtlich in die Zukunft, da ich sicher bin, in den letzten 2 Jahren richtig investiert zu haben und mir das Skispringen nach wie vor sehr viel bedeutet», betonte Ammann. «Die nächste Saison ist mir enorm wichtig und daher werde ich mich jetzt zuhause regenerieren, um im Frühling das Training wieder fokussiert angehen zu können.» Im kommenden Winter stehen als Höhepunkt die Olympischen Spiele in Sotschi auf dem Programm.

Video «Stoch siegt erneut - Enttäuschung für Ammann» abspielen

Enttäuschung für Ammann in Kuopio («sportaktuell» 15.3.2013)

0:24 min, vom 15.3.2013

 
 

Resultate