Ammann: «Ein wichtiges Erfolgserlebnis»

Simon Ammann hat die Vierschanzen-Tournee mit einem 8. Rang in Bischofshofen erfolgreich abgeschlossen. Im Interview sprach der Toggenburger über sein Verhältnis zur Schanze, die Konkurrenz und sein angeknackstes Selbstvertrauen.

Simon Ammann über sein Verhältnis zu Bischofshofen nach dem schweren Sturz 2015:

  • «Natürlich ist es ein kleiner Triumph über das letzte Jahr.»
  • «Der Druck war immer da und hat mich immer ein bisschen nervös gemacht.»
  • «Das gibt mir das Selbstvertrauen, das bis jetzt gefehlt hatte.»

…über die Leistung seiner Konkurrenten:

  • «Es war heute eine tolle Show von den Besten.»
  • «Ich bin immer noch ein bisschen hinter der Spitze.»

…über den Moment im Auslauf, den er mit seiner Handy-Kamera festgehalten hat:

  • «Ich will mir das später noch einmal anschauen. Das war ein super Moment für mich.»
  • «Es war wichtig, so ein Erfolgserlebnis zu haben.»
  • «Ich hoffe, dass ich das für den nächsten Teil des Winters mitnehmen kann.»

…über die Stimmung in Bischofshofen:

  • «Ich bin super happy über die Fans, die mich hier unterstützen.»
  • «Man sitzt oben auf dem Balken und muss das ‹Smilen› fast ein bisschen zurückhalten.»

Holt Ammann noch einmal einen Weltcup-Sieg?

  • Optionen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 6.1.2016, 16:50 Uhr