Zum Inhalt springen

Skispringen Ansprechende Qualifikation von Deschwanden

Gregor Deschwanden hat in der Qualifikation für den Skiflug-Weltcup im tschechischen Harrachov eine ansprechende Leistung gezeigt. Der Luzerner sicherte sich als 11. souverän einen Platz im Wettkampf vom Samstag.

Legende: Video «Skispringen: Qualifikation in Harrachov («sportaktuell»)» abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Vom 01.02.2013.

Gregor Deschwanden flog 188 Meter weit. Damit überflügelte er Simon Ammann um Längen. Der Toggenburger, der für den Final in Harrachov vorqualifiziert war, enttäuschte mit einer Weite von lediglich 160 Metern.

Den Qualifikationssieg sicherte sich der Slowene Jaka Hvala, der auf 203 Meter flog.

Schlierenzauer überzeugend

Der vorqualifizierte Gesamtweltcup-Leader Gregor Schlierenzauer unterstrich seine Favoritenrolle mit einem Flug auf 204 Meter. Dem Österreicher bietet sich dieses Wochenende die Chance, Matti Nykänen als alleinigen Rekordsieger betreffend Anzahl Weltcup-Siege abzulösen.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.