Zum Inhalt springen

Skispringen Qualifikation auch für die Top-Ten-Skispringer

In Zukunft werden auch die besten zehn Athleten des Skisprung-Weltcups die Qualifikationen zu den Wettkämpfen bestreiten müssen.

Stefan Kraft
Legende: Müssen künftig zur Qualifikation antreten Top-Springer wie Stefan Kraft. Keystone

Ab dem Weltcup-Saisonauftakt am 17. November im polnischen Wisla müssen auch die jeweiligen zehn Topspringer in der Qualifikation unter den besten 50 landen, um am Wettkampf teilzunehmen. Dies bestätigte das Skisprung-Komitee der FIS bei seiner Herbstkonferenz in Zürich.

Bisher waren die Top Ten für den jeweils folgenden Weltcup-Wettbewerb gesetzt und konnten daher die Qualifikation auslassen.