1. Weltcup-Sieg für Julie Zogg

Snowboarderin Julie Zogg hat im Parallel-Slalom im japanischen Asahikawa ihren ersten Weltcup-Sieg feiern können. Nach Platz 2 im Parallel-Riesenslalom am Vortag liess die 22-jährige Ostschweizerin nun alle Konkurrentinnen hinter sich.

Julie Zogg jubelt nach ihrem Sieg im Parallel-Slalom

Bildlegende: Toller Erfolg Julie Zogg steht erstmals zuoberst auf dem Podest. Keystone

Im Final setzte sich Julie Zogg mit 0,12 Sekunden Vorsprung gegen die Österreicherin Sabine Schöffmann durch. Die formstarke Rheintalerin liegt in der alpinen Gesamtwertung als 3. nun nur noch 410 Punkte hinter der führenden Österreicherin Marion Kreiner. Im Programm stehen noch zwei Parallelslaloms in Moskau (7. März) und Winterberg (14. März).

Mit Patrizia Kummer (9.) schaffte eine weitere Schweizerin den Sprung in die Top 10.

Schweizer verpassen K.o.-Runde

Eine Enttäuschung setzte es bei den Männern ab. Nevin Galmarini (21.) und Kaspar Flütsch (26.) verpassten die Qualifikation für die K.o-Runde. Der Sieg ging wie schon am Vortag an den Slowenen Zan Kosir.