Podestplatz für Podladtchikov in Laax

An den European Open in Laax hat Iouri Podladtchikov nur knapp den Sieg verpasst. Er wird Zweiter hinter Ayumu Hirando aus Japan. Bei den Frauen wird Ursina Haller 4.

Erst im 3. Run konnte sich der favorisierte Iouri Podladtschikiov im Klassement nach vorne katapultieren. Im letzten Durchgang verbesserte sich der Schweizer noch vom 9. auf den 2. Rang.

3 Schweizer in Top-6

Ganz nach vorne reichte es Podladtchikov allerdings nicht. Den Sieg holte sich der erst 14-jährige Japaner Ayumu Hirano dank einem starken 2. Run. Das Podest komplettierte der US-Amerikaner Scott Lago.

Mit David Hablützel als 5. und Lucien Koch als 6. klassierten sich zwei weitere Schweizer in der Spitzengruppe.

Ursina Haller verpasst Podestplatz

Bei den Frauen bestritt Ursina Haller ihren Final gemeinsam mit 5 Amerikanerinnen. Vor dem letzten Run lag sie auf dem 3. Rang. Dort griff sie aber bereits beim ersten Sprung mit der Hand in den Schnee und konnte einen weiteren Trick nicht sauber stehen. Damit waren ihre Chancen auf eine noch bessere Klassierung vorbei.

Mit einem taktischen und technisch sauberen 3. Run konnte Ellery Hollingsworth die Schweizerin sogar noch vom Podest verdrängen. Damit verpasste Ursina Haller gegen die Amerikanerinnen eine Überraschung.

Konstante Arielle Gold

Den Sieg in Laax holte sich die FIS-Weltmeistern Arielle Gold. Sie lag bereits vor dem letzten Run in Führung und konnte ihren Vorsprung dort noch weiter ausbauen. Kelly Clark, die Zweitplatzierte, ging im 3. Run auf Risiko, stürzte jedoch bereits beim ersten Sprung und konnte Gold damit nicht mehr gefährden.

Resultate Halfpipe, European Open, Laax:

Männer: 1. Ayumu Hirano (Jap) 87,60. 2. Iouri Podladtchikov (Sz) 87,10. 3. Scott  Lago (USA) 84,05. 4. Luke Mitrani (USA) 82,78. 5. David Hablützel (Sz) 78,03.
6. Lucien Koch (Sz) 74,38.

Frauen: 1. Arielle Gold (USA) 77,73. 2. Kelly Clark (USA) 75,03. 3. Ellery Hollingsworth (USA) 62,18. 4. Ursina Haller (SUI) 57,48. 5. Elena Hight (USA) 52,05. 6. Serena Shaw (USA) 48,20.