Podladtchikov und Kummer führen Schweizer Aufgebot an

Für die Snowboard- und Freestyle-Weltmeisterschaften vom 15. bis 25. Januar in Kreischberg (Ö) hat Swiss-Ski ein erstes Aufgebot bekannt gegeben. Angeführt werden die Schweizer vom Halfpipe-Olympiasieger Iouri Podladtchikov.

Iouri Podladtchikov in der Halfpipe.

Bildlegende: Gehts auch an der WM hoch hinaus? Iouri Podladtchikov geht in Kreischberg an den Start. Keystone

Neben Iouri Podladtchikov steht mit Patrizia Kummer auch die Olympiasiegerin im Parallel-Riesenslalom im 24-köpfigen Kader von Swiss-Ski. Kummer und Podladtchikov gehen an den Weltmeisterschaften als Titelverteidiger an den Start. Neben den beiden Olympiasiegern triumphierte bei der letzten WM in Stoneham auch Sina Candrian im Slopestyle.

Erstmals führt die FIS eine gemeinsame WM der Snowboarder und Ski-Freestyler durch. Die Selektionen für Freeski Halfpipe, Freeski Slopestyle und Skicross werden bis spätestens am 16. Januar bekannt gegeben.

Snowboard- und Freestyle-WM: Schweizer Aufgebot

Aerials:
(Qualifikation am 14.01.; Finals am 15.01.)
Mischa Gasser
Dimitri Isler
Snowboardcross:
(Qualifikation am 15.01.; Finals am 16.01.)
Jérôme Lymann
Kevin Klossner
Sandra Gerber
Emilie Aubry
Snowboard Halfpipe:
(Qualifikation am 16.01.; Finals am 17.01.)
Iouri Podladtchikov
David Hablützel
Christian Haller
Jan Scherrer
Verena Rohrer
Buckelpiste:
(Moguls am 18.01.; Dual Moguls am 19.01.)
Deborah Scanzio
Marco Tadé
Snowboard Slopestyle:
(Qualifikation am 19.01.; Finals am 21.01.)
Jonas Bösiger
Lucien Koch
Lucas Baume
Sina Candrian
Elena Könz
Lia-Mara Bösch
Freeski Slopestyle:
(Qualifikation am 20.01.; Finals am 21.01.)
Die Selektionen der Freeski Slopestyler werden am 14. Januar bekannt gegeben.
Freeski Halfpipe:
(Qualifikation am 21.01.; Finals am 22.01.)
Die Selektionen der Freeski Halfpipe-Fahrerinnen und -Fahrer werden am 16. Januar bekannt gegeben.
Snowboard Alpin:
(PSL am 22.01.; PGS am 23.01.)
Patrizia Kummer
Stefanie Müller
Julie Zogg
Ladina Jenny
Nevin Galmarini
Kaspar Flütsch
Silvan Flepp
Snowboard Big Air:
(Qualifikation am 23.01.; Finals am 24.01.)
Jonas Bösiger
Lucien Koch
Jan Scherrer
Pat Burgener
Sina Candrian
Elena Könz
Lia-Mara Bösch
Skicross:
(Qualifikation am 24.01.; Finals am 25.01.)
Die Selektionen der Skicrosser werden am 14. Januar bekannt gegeben.