WM-Überraschung Huber: Vollgas bis 7 Uhr morgens

Nach seinem überraschenden Silbermedaillen-Gewinn bei der WM in der Sierra Nevada liess es Snowboarder Nicolas Huber so richtig krachen.

Video «Nicolas Huber über seine Party-Nacht» abspielen

Nicolas Huber über seine Party-Nacht

1:10 min, vom 12.3.2017

Diese Medaille kam wie aus dem Nichts. Am Samstag düpierte Nicolas Huper im Slopestyle die Konkurrenz und durfte sich überraschend die Silbermedaille umhängen lassen. Der Zürcher musste sich nur dem Belgier Seppe Smits geschlagen geben.

Party bis in die Morgenstunden

So ein Erfolg will ordentlich gefeiert werden. «Ich war morgens um 7 Uhr im Bett. Es war eine intensive Nacht, durchgehend Vollgas» schwärmte ein immer noch überwältigter Huber am Sonntag.

Das Aufstehen sei ihm aber trotz Party nicht schwer gefallen, denn: «Ich bin es gewohnt, ich gehe öfters in den Ausgang. Das ist alles Einstellungssache.»

Video «Jung, wild, sexy: Das ist Slopestyler Nicolas Huber» abspielen

Jung, wild, sexy: Das ist Slopestyler Nicolas Huber

2:48 min, aus sportpanorama vom 12.3.2017