Zum Inhalt springen

Mehr Sport Sportmix: Bollin im Halbfinal – Lagenstaffel mit Schweizer Rekord

Die Schweizer überzeugen an der Kurzbahn-EM in Kopenhagen weiter. Und: Frankreich ist Handball-Weltmeister bei den Frauen.

Der 17-Jährige Bollin gewann bereits Bronze über 100 Meter Rücken an der Junioren-EM 2017 in Israel.
Legende: Auf Kurs Der 17-Jährige Bollin gewann bereits Bronze über 100 Meter Rücken an der Junioren-EM 2017 in Israel. Keystone

Thierry Bollin steht am letzten Tag der Kurzbahn-EM in Kopenhagen über 50 m Rücken im Halbfinal. Der 17-jährige Berner erreichte in den Vorläufen mit 23,77 Sekunden die zehntbeste Zeit. Die persönliche Bestleistung unterbot er um 46 Hundertstel.

Die 4x50-m-Lagenstaffel der Männer zeichnete für den 6. Schweizer Rekord in der dänischen Hauptstadt verantwortlich. Mit 1:35:42 Minuten blieben Bollin, Jolann Bovey, Noè Ponti und Manuel Leuthard um 78 Hundertstel unter der 13-jährigen Bestmarke, welche die einstigen Topschwimmer Flori Lang, Remo Lütolf, Lorenz Liechti und Karel Novy aufgestellt hatten. Dies reichte zu Platz 12. Den Final verpasste das Quartett um 7 Zehntel.

Frankreichs Handballballerinnen haben Norwegen entthront und den WM-Titel gewonnen. Der Olympiazweite besiegte den norwegischen Titelverteidiger im Final in Hamburg mit 23:21 (11:10) und holte zum zweiten Mal nach 2003 die begehrte Trophäe. Norwegen hatte neben den drei WM-Titeln 1999, 2011 und 2015 auch 6 der letzten 7 Europameisterschaften gewonnen.