«Newcomer des Jahres 2015» – die Würfel sind gefallen

Fabian Bösch, Breel Embolo oder Noemi Zbären werden am 13. Dezember bei den «Sports Awards» den Titel «Newcomer des Jahres» entgegennehmen. Die Publikums-Abstimmung ist mittlerweile abgeschlossen.

Porträts von Fabian Bösch, Breel Embolo und Noemi Zbären

Bildlegende: Fabian Bösch, Breel Embolo oder Noemi Zbären Wen wählen Sie zum «Newcomer des Jahres 2015» Keystone

Wer macht bei den «Sports Awards» in der Newcomer-Kategorie das Rennen? Am Sonntag, 13. Dezember, wird das Geheimnis gelüftet. Die Wahl trifft einen Nachwuchssportler aus diesem Trio.

  • Fabian Bösch: Mit 17 Jahren eroberte der Freeskier im Slopestyle WM-Gold.
  • Breel Embolo: Der FCB-Stürmer gehört auch im A-Nationalteam schon zu den gefragten Kräften.
  • Noemi Zbären: Die Hürdensprinterin etablierte sich bei der WM in Peking als 6. inmitten der Weltspitze.

Sie selbst haben über die Nachfolge von Europameister Kariem Hussein (400 m Hürden) bestimmt. Denn der Titel «Newcomer des Jahres» wird erneut von den Schweizer Sportfans vergeben, die bis am 8. Dezember ihre Stimme abgegeben haben.

«Sports Awards» als grosse TV-Gala

Der Gewinner wird am Sonntagabend, 13. Dezember, präsentiert. In der Sendung mit Rainer Maria Salzgeber und Nicole Berchtold werden unter anderem auch der Schweizer Sportler und die Schweizer Sportlerin des Jahres geehrt.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die grosse Gala der «Credit Suisse Sports Awards» steigt am Sonntag, 13. Dezember. Ab 20:05 Uhr können Sie auf SRF 1 live dabei sein.