Team des Jahres: Fussball-Nati, Hockey-Nati oder FCB?

Das Rennen um das «Team des Jahres» an den «Sports Awards» ist lanciert: Nominiert sind die Fussball- und die Hockey-Nati sowie der FC Basel.

Anfang Juni krönte der FCB seine vielleicht erfolgreichste Saison mit dem Gewinn des 16. Meistertitels. Bereits im April hatte der FCB für eine weitere Sternstunde im Schweizer Fussball gesorgt: In der Europa League stiessen die Basler als erster Klub seit GC vor 35 Jahren im Europacup in den Halbfinal vor.

Zwei Nationalmannschaften nominiert

Das Eishockey-Nationalteam kehrte im Frühling mit der Silbermedaille und dem ersten Edelmetall seit 60 Jahren im Gepäck von der WM in Stockholm zurück. 9 Siege reihte das Team von Sean Simpson aneinander, ehe es im Final von Gastgeber Schweden doch noch gestoppt wurde.

Die Schweizer Fussballer überraschten in der WM-Qualifikation für Brasilien 2014 mit einer beeindruckenden Konstanz. Erstmals qualifizierte sich die Nati vorzeitig für eine WM-Endrunde. Die guten Leistungen des Teams um Trainer Ottmar Hitzfeld liessen die Schweiz auf der FIFA-Weltrangliste auf Platz 7 vorstossen.