Caroline Steffen triumphiert in Roth

Caroline Steffen hat sich bei der Triathlon-Challenge in Roth (De) den Sieg gesichert. Sie distanzierte ihre erste Verfolgerin auf der Ironman-Strecke um fast 6 Minuten.

Video «Triathlon: Steffen gewinnt über Ironman-Distanz («sportpanorama»)» abspielen

Steffen gewinnt über Ironman-Distanz («sportpanorama»)

1:14 min, vom 14.7.2013

Der Ironman Roth gilt als kleine Europameisterschaft, ausserdem spornt die tolle Stimmung an der einfachen Strecke die Teilnehmerinnen immer wieder zu Höchstleistungen an.

Persönliche Bestzeit verpasst

Steffen hätte bei diesem tollen Ambiente gerne ihre persönliche Ironman-Bestleistung von 8:34 Stunden unterboten. Lange blieb die zweimalige Ironman-WM-Zweite auch im Fahrplan, die hochsommerlichen Bedingungen verhinderten dies aber am Ende.

Letztlich verlor Steffen mit der Siegzeit von 8:40:35 Stunden rund 6:30 Minuten auf ihre Bestzeit. Die Britin Chrissie Wellington absolvierte vor 2 Jahren die Strecke sogar über 22 Minuten schneller als die Schweizerin.

Konkurrenz bleibt chancenlos

Platz 2 ging an Yvonne van Vlerken aus den Niederlanden, die am Ende einen Rückstand von 5:47 Minuten auf Steffen aufwies. Dritte wurde die Deutsche Julia Gajer in 8:51:04 Stunden.