Zum Inhalt springen

Header

Video
Ryf jubelt in Nizza erneut
Aus Sport-Clip vom 07.09.2019.
abspielen
Inhalt

Ironman in Nizza Daniela Ryf krönt sich zum 5. Mal zur Weltmeisterin

Ryf sichert sich ihren 5. WM-Titel über die halbe Ironman-Distanz, mit Imogen Simmonds holt eine 2. Schweizerin Bronze.

Grosser Erfolg für die Schweiz an der 70.3-Ironman-WM in Nizza. Favoritin Daniela Ryf sicherte sich den 3. Sieg in Folge und ihren insgesamt 5. WM-Titel über die halbe Ironman-Distanz. Imogen Simmonds lief als Dritte ins Ziel ein.

Die 32-jährige Solothurnerin Ryf liess an ihrem Status als grosse Favoritin nie Zweifel aufkommen. Bereits auf der Radstrecke distanzierte sie sich deutlich von ihren Konkurrentinnen. Am Ende siegte sie in 4:23:04 Stunden mit fast 4 Minuten Vorsprung. Zweite wurde die Britin Holly Lawrence, die 70.3-Weltmeisterin von 2016.

Video
Aus dem Archiv: Schon 2018 gewann Ryf den WM-Titel
Aus sportaktuell vom 01.09.2018.
abspielen

Der Triumph von Ryf war letztlich die kleinere Überraschung als der 3. Platz und damit WM-Bronze von Imogen Simmonds, die bis 2015 für Grossbritannien gestartet war. Die in Hongkong aufgewachsene 26-Jährige verlor auf den 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen gut 5 Minuten auf Siegerin Ryf.

Auch in Hawaii Top-Favoritin

Ryf ist nicht nur über die halbe Ironman-Distanz die überragende Athletin, sie ist auch 4-fache Weltmeisterin über die komplette Ironman-Distanz. Am legendären Triathlon auf Hawaii tritt sie am 12. Oktober an. Mit einem Triumph auf Big Island würde sie zum 5. Mal in Folge Ironman-Weltmeisterin.

In diesem Fall würde Ryf auch das Double zum 4. Mal schaffen. Ausser der 32-jährigen Solothurnerin hat dieses Double bei den Frauen nur die Britin Leanda Cave geschafft (2012). Seit Ende 2017 ist Ryf in allen Triathlons, in denen sie an den Start gegangen ist, nicht mehr besiegt worden.

Sendebezug: Mittagsbulletin, Radio SRF 1, 7.9.2019, 12:40 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.