Millionen-Pott steht für Ryf bereit

Es wäre die Krönung einer überragenden Saison: Mit einem Sieg beim Ironman-70.3-Event in Bahrain würde sich Triathletin Daniela Ryf den Millionen-Jackpot für die sogenannte «Triple Crown» sichern.

Daniela Ryf ballt die Faust.

Bildlegende: Grosse Chance Daniela Ryf hat ein klares Ziel vor Augen. EQ Images

Scheich Nasser Al Khalifa ist ein grosser Triathlon-Fan. Aus diesem Grund hat der Prinz von Bahrain die «Triple Crown» ins Leben gerufen. Gewinnt eine Triathletin oder ein Triathlet in Dubai, beim Ironman Hawaii und beim abschliessenden Wettkampf in Bahrain, gibt es dafür eine Million US-Dollar.

«  Das Geld hat mich noch nie morgens zum Trainieren aus dem Bett getrieben. »

Daniela Ryf

Nach 2 von 3 Events hat nur noch Daniela Ryf Chancen auf den Jackpot. Die Solothurnerin ist in dieser Saison noch ungeschlagen und kann am Samstag die perfekte Saison krönen. Der finanzielle Aspekt ist aber nicht entscheidend für die zweifache 70.3-Weltmeisterin: «Ich trete nicht für das Geld an, das hat mich noch nie morgens zum Trainieren aus dem Bett getrieben – trotzdem ist es eine einmalige Gelegenheit.»

Zuletzt hat sich Ryf in Thailand auf Bahrain vorbereitet. «Wir haben in den letzten Wochen versucht, die Messer zu schärfen, die kleine Extrapower und den Speed zu erarbeiten.» Das Ziel für Bahrain ist klar: «Ich will wie immer das perfekte Rennen zeigen. Das treibt mich an.»

Video «Triathletin Daniela Ryf – der Weg zurück an die Weltspitze» abspielen

Triathletin Daniela Ryf – der Weg zurück an die Weltspitze

12 min, aus sportlounge vom 5.10.2015