Zum Inhalt springen

Unihockey Dietlikon verpasst Champions-Cup-Final

Die Unihockey-Schweizermeisterinnen des UHC Dietlikon haben am Champions Cup in Finnland den Finaleinzug verpasst. Die Zürcherinnen mussten sich Tampere mit 1:5 beugen.

Legende: Video Dietlikon-Tampere: Die Tore abspielen. Laufzeit 0:51 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.10.2017.

Die Finninnen waren Dietlikon über weite Strecken überlegen. Spätestens in der 36. Minute und dem 4:0 durch Sanni Nieminen war die Partie entschieden. Michelle Wiki gelang im Schlussdrittel zumindest das Ehrentor für das Team von Headcoach Simone Berner. Bei Tampere trafen Nina Rantala und Ella Alanko jeweils doppelt.

Das Männerteam von Wiler-Ersigen war bereits im Viertelfinal an Gastgeber Sejnäjoki gescheitert. In der Platzierungsrunde feierten die Berner einen 6:2-Erfolg über Weissenfels.