Zum Inhalt springen

Triumph im Superfinal Köniz mit dem Premierentitel

Legende: Video Aussenseiter Köniz düpiert Wiler-Ersigen im Superfinal abspielen. Laufzeit 2:29 Minuten.
Aus sportpanorama vom 22.04.2018.

3 Mal schon musste sich Floorball Köniz mit dem Vize-Meistertitel begnügen, letztmals vor 2 Jahren. Mit einer bemerkenswerten Leistung zum Ende einer überzeugenden Saison 2017/18 legten nun aber die Berner Vorstädter ihren Ruf des «mehrfachen Zweiten» ab.

Im Superfinal düpierten sie vor begeisternder Kulisse den Favoriten Wiler-Ersigen mit 5:2. Als Lohn darf das Team des scheidenden Trainers René Berliat die erste Meistertrophäe in die Höhe stemmen.

Zwei Blitzstarts und eine Schlussgala

Die Basis zum überraschenden Erfolg legte Köniz mit einem Blitzstart. Im erstmals von 2 weiblichen Schiedsrichterinnen geleiteten Match glückte Manuel Maurer nach nur 72 Sekunden die Führung, Hampus Dargren erhöhte prompt.

Die Emmentaler ihrerseits erwischten ebenfalls einen Auftakt nach Mass ins Mitteldrittel und verkürzten nach 68 Sekunden auf 1:2. Der Anschlusstreffer verlieh Wiler-Ersigen aber nicht ausreichend Auftrieb, um die Wende zu schaffen.

Im Schlussdrittel war dann nur noch Köniz am Drücker. Fast schon leichtfüssig stellten Fabian Michel und Jan Zaugg mit einer Doublette vorentscheidend auf 5:1.

Sendebezug: SRF zwei/info, sportlive, 22.04.2018 15:20 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.