Lugano in der CL weiter ohne Sieg

Die Volleyballer von Lugano haben in der Champions League im 5. Spiel die 5. Niederlage kassiert. Die Tessiner unterlagen zuhause dem rumänischen Klub Constanta mit 1:3.

Die Spieler von Lugano sind nach einer weiteren CL-Niederlage enttäuscht

Bildlegende: Am Ende jubelt der Gegner Lugano muss in der Champions League einmal mehr eine Niederlage einstecken. Keystone

Lugano befindet sich in der Champions League weiterhin auf verlorenem Posten. Den Rumänen von Constanta vermochten die Südtessiner erst im 3. Satz Paroli bieten. Auch im 4. Satz sah es lange gut aus für die Gastgeber, die mit bis zu 6 Punkten Reserve führten. Doch am Ende setzte sich die grössere Klasse der Rumänen durch. Schliesslich setzte es eine 1:3-Niederlage ab (19:25, 16:25, 25:17, 20:25).

Mit nur einem Punkt und 5 Niederlagen aus 5 Spielen bleibt Lugano in der CL-Gruppe A abgeschlagen auf dem letzten Platz. In der letzten Runde gastieren die Südschweizer am 27. Januar bei Roeselare (Be).