Niederlage für Schweizer Volleyballerinnen

Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes Testspiel im Hinblick auf die Heim-EM im September gegen die Dominikanische Republik klar verloren.

Patricia Schauss (links) und Mandy Wigger blocken einen Smash.

Bildlegende: Grosser Einsatz Patricia Schauss (links) und Mandy Wigger blocken einen Smash. EQ Images

Vor 520 Zuschauern in der Saalsporthalle blieben die Schweizerinnen ohne Chance. Das Team von Svetlana Ilic musste sich den Gästen aus der Dominikanischen Republik mit 0:3 (14:25, 21:25, 14:25) geschlagen geben.

Schon die Startphase (1:8) war ungünstig verlaufen. Mit der Servicestärke und dem nahezu perfekten Block der Insulanerinnen bekundeten die Aussenseiterinnen extrem Mühe.  Erst als die Favoritinnen ihr Engagement etwas drosselten, nahm das  Zwischenergebnis freundlichere Konturen an. 

Teilnahme an WM-Qualifikation

Am Montag steht ein weiteres Testspiel gegen den gleichen Gegner an, ehe das Schweizer Team in Belgien nach zwölfjährigem Unterbruch erstmals wieder an einer WM-Ausscheidung teilnehmen wird.