Schweiz übersteht zweite Qualifikationsphase

Die Schweizer Volleyballerinnen stehen vorzeitig in der dritten und letzten Phase der Qualifikation für die WM 2014. Im israelischen Ra'anana gewann die Schweiz gegen Lettland mit 3:0 und kann in der Tabelle nicht mehr vom 3. Platz verdrängt werden.

Video «Volleyball: WM-Qualifikation («sportaktuell»)» abspielen

Volleyball: WM-Qualifikation

0:10 min, vom 5.10.2013

Die Schweizerinnen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und fertigten Lettland mit 25:15, 25:14 und 25:23 ab. Erst im 3. Satz kamen die Lettinnen besser ins Spiel, doch das Team von Interimstrainer Timo Lippuner brachte den Sieg ohne Satzverlust ins Trockene.

Vorzeitig eine Phase weiter

Mit dem 3. Sieg im 4. Spiel hat die Schweiz vorzeitig das Ticket für die 3. und letzten WM-Qualifikationsphase im Januar 2014 gelöst. Vor dem letzten Gruppenspiel am Sonntag gegen Griechenland sind die Schweizerinnen in der Sechsergruppe nicht mehr vom 3. Rang zu verdrängen. An der letzten Qualifikationsphase nehmen die besten 20 Teams Europas teil.

WM-Qualifikation der Frauen

Rangliste (je 4 Spiele): 1. Israel 11. 2. Ungarn 10. 3. Schweiz 9. 4. Griechenland 5. 5. Montenegro 1. 6. Lettland 0. - Israel, Ungarn und die Schweiz für die 3. Phase (3. - 5. Januar 2014) qualifiziert.