So lief die 4. Final-Partie Lausanne- Lugano

Lugano gewinnt die 4. Partie im Playoff-Final gegen Lausanne und erzwingt somit eine Finalissima.

Lugano-Spieler Aguilar freut sich über den Match-Gewinn.

Bildlegende: Jubel Lugano-Spieler Aguilar freut sich über den Match-Gewinn. SRF

Playoff-Final: Lausanne UC - PV Lugano 2:3

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :41

    Kämpferisches Lugano wird belohnt

    In einer sehr unterhaltsamen Partie startete Lausanne nervös und gab den ersten Satz ohne grosse Gegenwehr mit 20:25 ab. Danach steigerte sich das Heimteam und die Zuschauer sahen Spitzen-Volleyball von beiden Teams. Den zweiten Satz gewann Lausanne dank der deutlichen Steigerung und einer Schwächephase von Lugano mit 25:17. Danach waren es dann aber wieder die Tessiner, die im Aufwind waren und den 3. Satz mit 25:21 für sich entscheiden konnten. Lausanne gab aber nicht auf und sicherte sich mit einem 25:20 im 4. Satz den Entscheidungssatz. Diesen konnten die Luganesi dann mit 15:13 für sich entscheiden und die Partie gewinnen.

    Es kommt nun am Sonntag um 15:00 Uhr zum Entscheidungsspiel in Lugano.

  • 22 :34

    LUGANO GEWINNT 5. SATZ UND SOMIT DIE PARTIE

    Den ersten Matchball kann Majdak abwehren. Danach folgt ein langer spektakulärer Ballwechsel und schliesslich ist es Puliti, der Lugano erlöst. Die Tessiner gewinnen die Partie mit 3:2 und erzwingen ein Entscheidungsspiel, das am Sonntag um 15:00 Uhr stattfindet. Natürlich können sie auch die Entscheidungspartie hier live im Stream und im Ticker verfolgen.

  • 22 :28

    Majdak blockt Cuk

    Lausanne kommt auf 11:12 heran. Es ist wieder alles offen.

  • 22 :26

    12:9 für Lugano

    Zum ersten Mal führt Lugano mit 3 Punkten Vorsprung im 5. Satz. Die Gäste nähern sich langsam dem Sieg.

  • 22 :23

    Gäste führen dank Cuk

    Cuk punktet, nachdem beide Teams zuvor den Ball mit fantastischen Rettungsaktionen im Spiel halten können. Lugano liegt mit 9:7 vorne.

  • 22 :20

    Djokic hämmert den Ball auf die Linie

    Der Lausanner punktet mit einem hervorragenden Smash zum 7:7. Was für eine Spannung im Entscheidungssatz.

  • 22 :17

    Offener Schlagabtausch

    Lugano kämpft und hält dagegen. Mit viel Einsatz können die Tessiner den Satz drehen und führen nun mit 5:4.

  • 22 :15

    Lausanne euphorisch

    Lausanne beginnt richtig euphorisch in diesem Entscheidungssatz. Lugano nimmt früh ein erstes Timeout. Es steht 3:1 für das Heimteam.

  • 22 :12

    Der Entscheidungssatz läuft

    Cuk setzt den Ball neben die Linie. Lausanne gleicht aus zum 1:1.

  • 22 :08

    LAUSANNE GEWINNT DEN 4. SATZ

    Lausanne verwertet den ersten Satzball im 4. Satz. Bruno lenkt den Smash von Majdak ins Aus und das Heimteam gewinnt Satz 4 mit 25:20. Ein 5. Satz muss also auch heute für die Entscheidung sorgen.

  • 22 :06

    Lugano kommt nochmal ran

    Die Tessiner geben sich nicht geschlagen . Sie kommen nochmal heran zum 20:23.

  • 22 :03

    Lausanne kurz vor Satzgewinn

    Guzman erzwingt den Punkt für Lausanne. Lugano bäumt sich zwar noch mal auf, doch das Heimteam führt mit 22:17.

  • 22 :00

    Service-Fehler von Lugano

    Der Aufschlag misslingt völlig und die Lausanner sind wieder einen Punkt näher am Satzgewinn. Es steht 19:13.

  • 21 :55

    Majdak durch die Lücke zum 15:10

    Schon wieder findet Majdak die Lücke und holt den Punkt für Lausanne. Das Heimteam führt nun konstant mit 5 Punkten.

  • 21 :49

    Lausanne spielt stark auf

    Guzman mit dem Punkt zum 11:5. Das Momentum ist nun wieder auf Seiten des Heimteams. Das Publikum sorgt für eine sensationelle Stimmung in der Halle.

  • 21 :44

    Lausanne legt vor im 4. Satz

    Jordan ist mittlerweile zu einem sicheren Wert geworden und punktet zum 7:4 für die Waadtländer.

  • 21 :38

    Der 4. Satz läuft

    Lausanne geht schnell mit 2:0 in Führung.

  • 21 :34

    LUGANO HOLT SICH DEN 3. SATZ

    Beim Stand von 24:20 vergibt Lugano den ersten Satzball. Ein Service-Fehler von Lausanne bringt den Tessinern aber doch noch die 2:1-Satzführung.

  • 21 :31

    Gäste mit besseren Karten im 3. Satz

    Puliti mit viel Kraft zum 22:19. Mit einem Dreierblock holen sich die Tessiner den Punkt zum 23:19. Starke Phase des Gästeteams.

  • 21 :27

    Lugano ist jetzt vorne

    Bruno blockt erfolgreich den Smash von Guzman. Lugano liegt nun mit 18:16 vorne.

Sendebezug: Web-only-Livestream, srf.ch/sport, 17.04.15 20:00 Uhr