Volero landet ersten CL-Sieg

Die Volleyballerinnen von Volero Zürich haben sich zuhause mit 3:1 gegen den polnischen Vertreter Dabrowa Gornicza durchgesetzt. Es war der 1. Sieg im 3. CL-Gruppenspiel für die Zürcherinnen.

Video «Volleyball: Volero - Gornicza» abspielen

Volleyball: Volero - Gornicza («sportlive»)

0:26 min, vom 28.11.2013

Die nach 2 Spielen noch erfolglosen Zürcherinnen setzten sich in der «Königsklasse» gegen Dabrowa Gornicza mit 3:1 Sätzen durch. Nach dem Sieg gegen die polnischen Vizemeisterinnen macht Volero in der Gruppe F einen Sprung auf Rang 2. Bei Halbzeit liegt Kasan, das in 3 Partien nur einen einzigen Satz abgeben musste,mit dem Punktemaximum in Führung.

Am kommenden Mittwoch treten die Schweizerinnen in Gornicza zum Rückspiel an. Mit einem weiteren Sieg könnten sie Rang 2 festigen und kämen der Playoff-Qualifikation nahe.

Telegramm: Volero Zürich - Dabrowa Gornicza 3:1 (25:12, 16:25, 25:15, 25:18)

Rangliste (je 3 Spiele): 1. Dynamo Kasan (Russ) 9. 2. Volero Zürich 4. 3. Dabrowa Gornicza (Pol) 3. 4. Stiinta Bacau (Rum) 2.

Saalsporthalle. - 600 Zuschauer. - SR Pobornikov/Di Giacomo (Bul/Be). - Spieldauer: 102 (23, 27, 26, 26) Minuten.

Volero Zürich: Thompson (Passeuse), Ninkovic (7 Punkte), Carcaces (26), Rychljuk (20), Golubovic (3), Klaric (8), Popovic (Libero); Granvorka (3), Guerra de Souza (3), Njuchalowa.