Volero mit versöhnlichem Abschluss

Die Volleyballerinnen von Volero Zürich haben an der Klub-WM im japanischen Kobe die Bronzemedaille gewonnen. Sie egalisierten damit ihren grössten internationalen Erfolg.

Jubelnde Volero-Spielerinnen

Bildlegende: 4. Sieg im 5. Spiel Volero sichert sich an der Klub-WM Rang 3. Imago

Im Spiel um Platz 3 bezwangen die Schweizer Meisterinnen Eczacibasi Istanbul 3:2 (25:22, 25:15, 22:25, 23:25, 15:12).

Während die als Titelverteidiger zum Turnier angetretenen Türkinnen dieses Jahr mit Platz 4 Vorlieb nehmen mussten, jubelte Volero zum zweiten Mal über eine Medaille. 2015 an der Heim-WM in Zürich hatte Volero ebenfalls Bronze gewonnen.