Weisse Weste und Halbfinal-Quali für Volero an Klub-WM

Volero Zürich gewinnt an der Klub-WM in Manila auch das zweite Gruppenspiel. Der Schweizer Mitfavorit hat die Halbfinal-Qualifikation nach dem 3:0 gegen Hisamitsu Springs Kobe auf sicher.

Video «Volero besiegt Kobe an Klub-WM» abspielen

Volero besiegt Kobe an Klub-WM

2:42 min, vom 19.10.2016

Die stark besetzte Auswahl aus der Limmatstadt liess dem japanischen Vertreter beim 25:19, 25:15, 25:17 keine Chance.

Die Japanerinnen kamen gegen die konzentriert auftretenden Zürcherinnen nie dazu, ihr engmaschiges Abwehrnetz zu spinnen. Ein ums andere Mal kombinierte sich Volero kraftvoll am überforderten Block vorbei. Im ersten Gruppenspiel hatte Hisamitsu dem türkischen Meister Vakifbank Istanbul beim 1:3 immerhin einen Satz abgeknöpft.

Gegen Istanbul um den Gruppensieg

Die ukrainische Aussenangreiferin Alessia Rychljuk war mit 19 Punkten wie schon zum Auftakt gegen Bangkok Glass (3:0) die erfolgreichste Punktesammlerin des Schweizer Meisters.

Am Donnerstag geht es für Volero Zürich im letzten Gruppenspiel gegen Vakifbank Istanbul um den Gruppensieg.

Klub-WM – Gruppe B

Klub-WM – Gruppe B
2. Spieltag: Volero Zürich - Hisamitsu 25:19, 25:15, 25:17
Rangliste: 1. Volero Zürich 2/6. 2. Vakifbank Istanbul 1/3. 3. Bangkok 1/0. 4. Hisamitsu 2/0.