Zum Inhalt springen
Inhalt

Wichtiger Auswärtssieg in CL Volero festigt Platz 2

Legende: Video Volero feiert einen kapitalen Sieg abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus sportaktuell vom 07.02.2018.
  • Volero gewinnt sein 4. Spiel in Polen bei Rzeszow 25:16, 18:25, 25:22, 25:22
  • Vorentscheidend ist der 3. Umgang, den die Zürcherinnen trotz 6:16-Rückstand für sich entscheiden
  • Volero hat nun 4 Punkte Vorsprung auf Platz 3 – noch stehen 2 Spiele aus

Nach dem 3:0-Heimsieg gegen die Polinnen vor 2 Wochen sah es für Volero in fremder Halle erneut nach einem schnellen Erfolg aus. Der 1. Satz ging klar an die Zürcherinnen.

Doch Rzeszow schaffte den Ausgleich und startete auch viel besser in den 3. Umgang. Volero geriet mit 6:16 in Rückstand – schaffte aber das Kunststück, den Satz doch noch für sich zu entscheiden. Es sollte der letzte Wendepunkt in dieser Partie sein.

Beim 6. Matchball klappte es

Das Momentum war nun auf Seiten der Gäste, die dann aber nicht weniger als 6 Matchbälle benötigten, bis sie endlich jubeln durften.

Wie wichtig der Erfolg für den Schweizer Branchenleader war, zeigt der Blick auf die Tabelle: Bei 2 noch ausstehenden Spielen liegt das zweitplatzierte Volero 4 Punkte vor dem Duo Mulhouse/Rzeszow.

Damit stehen die Karten gut, dass die Zürcherinnen zusammen mit dem Gruppenersten Alba Blaj in die Playoffs einziehen werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christoph Keller (Volleyball-Fan)
    Super! Volero ist wieder ein Team! Kein Vergleich zum - missglückten! - Saisonstart! Nach dem 1:1-Satzausgleich und einem Spielstand von 6 : 16 nochmals ins Spiel zurückzufinden, das braucht einen enormen Teamgeist - und der ist scheinbar zurück. Man darf sich auf die beiden letzten Spiele freuen!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen